»Es ist der Traum eines jeden (Schul-)Chores, einmal mit Profis auftreten zu dürfen – dieser Traum ging für uns in Erfüllung« (Simone Trostorf, Q2)

»Es war eine neue Erfahrung vor so vielen Menschen mit einem ganzen Orchester aufzutreten. Es hat sehr viel Spaß gemacht und war eine tolle Motivation für den Chor.« (Deniz Killi, Q2)

Bereits zum zweiten Mal war die Bläserklasse des Burgau-Gymnasiums zu Gast bei der französischen Partnerschule Notre Dames des Anges in Saint-Amand-les-Eaux (Kreis Valenciennes). Der Besuch fand im Rahmen des feierlichen Jahreskonzertes des französischen Schulchores statt. Bereits die gemeinsamen Proben förderten die Idee des europäischen Gedankenaustauschs. Das sich anschließende Konzert wurde im historischen Stadttheater unter der Leitung der französischen Chorleiterin Karine Bailleux und des Orchesterleiters Christian Reinkober aus Düren aufgeführt.

Am Dienstag, den 13. März 2018 findet um 18:00 Uhr wieder die Vorspielstunde der Bläserklassen statt. Wie in jedem Jahr ist auch diesmal das Jugendblasorchester (JBO) der Musikschule Düren unter der Leitung von Sander Hendricks Gast in unserer Aula.

Vor 8 Jahren wurde die erste Bläserklasse am Burgau-Gymnasium von Christian Reinkober in Kooperation mit Renold Quade von der Musikschule Düren ins Leben gerufen. Am Dienstag, den 13. März 2018 fand das Abschiedskonzert dieser ersten Bläserklasse statt, zu dem das Jugendblasorchester der Musikschule Düren zu Gast am Burgau-Gymnasium war.

Zum zweiten Mal in diesem Jahr trafen sich die von der Musikschule Düren betreuten Bläserklassen zum gemeinsamen Musizieren auf dem Musikschulfest. Das Burgau-Gymnasium war mit den Bläserklassen der Jahrgangsstufen 5 und 6 vertreten.