Drucken
Kategorie: Soziales

Am Dienstag, den 10.10. 2017, wurde am Burgau-Gymnasium die neue Tafel »Unser Miteinander« feierlich im Foyer der Schule enthüllt. Zu dieser Zeremonie sang der Chor der Jahrgansstufe Q1 unter Leitung von Frau Unger zwei Musikstücke, bevor die Tafel enthüllt und vom Direktor Herrn Dr. Schneider, dem Elternpflegschaftsvorsitzenden Herrn Rolf Bailly und dem Schülersprecher Max Pelzer signiert wurde. Die Tafel stellt selbst auferlegte Regelungen im gemeinsamen Umgang der gesamten Schulgemeinde dar. Unter anderem werden als Werte die Toleranz, der Respekt aber auch die Konfliktregelung thematisiert und die Tafel soll dazu dienen, sich gegenseitig an die Wertvorstellungen einer demokratischen Gesellschaft zu erinnern und diese im Begegnungsraum Schule zu leben.