Hitzefrei und Abitur

 sonne  


Bitte beachten Sie die Stundenplanänderungen wegen Hitzefrei und Abitur im Vertretungsplan.

Vom 25.06. bis zum 27.06. gibt es kein warmes Mittagessen in der Mensa. Der Kioskbetrieb in der Mittagspause findet aber statt.

isk globusWas ist die IVK und welche Ziele hat sie?

Immer mehr Kinder und Jugendliche mit geringen oder gänzlich fehlenden Deutschkenntnissen kommen aus anderen Ländern nach Deutschland. Auch diese Kinder und Jugendliche haben neben der Schulpflicht das Recht auf Schule. Da sie aufgrund geringer oder gänzlich fehlender Deutschkenntnisse nicht sofort in vollem Umfang am Regelunterricht des Burgau-Gymnasiums teilnehmen können, werden sie zunächst in der Internationalen Vorbereitungsklasse (IVK), die das systematische Erlernen der deutschen Sprache zum Schwerpunkt hat, für den Regelunterricht fit gemacht.

Das wesentliche Ziel der IVK ist es, die Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte so schnell wie möglich, spätestens aber nach zwei Jahren, vollständig in die Regelklassen zu integrieren. Zum Ende der Jahrgangsstufe 9 müssen alle IVK-Schüler/innen das Sprachniveau B1 erreicht haben, um in die Oberstufe eintreten zu können.

Ein weiteres gewichtiges Ziel der IVK ist es, die Schülerinnen und Schüler schnellstmöglich in die Schulgemeinschaft zu integrieren und ihnen über die Vermittlung der deutschen Kultur und insbesondere des Demokratieverständnisses die Integration in die Gesellschaft Deutschlands zu erleichtern.