Drucken
Kategorie: Austauschprogramme

Am Mittwoch, den 15. Mai 2019 sind wir (die Klasse 7b, zehn Schüler aus der Klasse 6b und zwei Schüler aus der Klasse 7c) in Begleitung von Frau Unger und Herrn Derchain nach Saint-Amand-les-Eaux zu unseren Austauschpartner/innen gefahren.

Als wir am Collège »Notre Dame des Anges« ankamen, wurden wir von allen freundlich empfangen. Danach haben wir Spiele gespielt, um uns besser kennenzulernen. Am Nachmittag ging es dann in die Gastfamilien.

Am nächsten Tag war einer der Höhepunkte des Austausches, wir fuhren nach Paris. Dort nahmen wir zuerst an einer Führung, auf Französisch, in einem Naturkundemuseum teil. Danach haben wir eine Bootsfahrt auf der Seine gemacht. Nachdem wir kurz beim Louvre vorbeigeschaut hatten, sind wir wieder in den Bus gestiegen.

Freitag sind wir nach Belgien in die Stadt Tournai gefahren und haben dort unter anderem den Belfried bestiegen. Nachmittags haben wir uns die Eröffnungsfeier von den »jeux européens« angeschaut.

Das Wochenende haben alle mit ihrer Gastfamilie verbracht. Manche der Schüler haben auch zusammen etwas unternommen.

Am Montag haben wir den Unterricht am Collège besucht. Dienstag haben wir den Tierpark Pairi Daiza in Belgien besucht. Nach dem Mittagessen durften wir den Tierpark in  Kleingruppen auf eigene Faust erkunden. Zum Abschied haben wir abends alle gemeinsam Bowling gespielt.

Am Mittwoch hieß es Abschied nehmen. Wir fuhren wieder nach Düren zurück.  Wir waren alle sehr traurig, freuen uns aber auf den Gegenbesuch unserer Austauschpartner/innen bei uns in Düren.

Vanessa Vancardo, 7b