Drucken
Kategorie: Wettbewerbe

Die Schülerinnen Delia Dirksen, Hanna Kosmann, Hannah-Lisa Pfister und Sarah Voth aus der 8d gewinnen beim Hiphop-Wettbewerb 2020 der Initiative »Leben ohne Qualm« (LoQ) als die Rapping Carottes den 6. Platz in der Altersgruppe A. Ihr Track »Mach dein Leben nicht kaputt« entstand unter Einhaltung der jeweils geltenden Corona-Schutzregeln zum Teil im Musikunterricht bei Herrn Reinkober und zum Teil im »ge-lock-down«-ten zu Hause. In ihrem Lied warnen sie vor den Gefahren des Rauchens, denn Sucht hat immer eine Geschichte – wie es auf der Homepage des Landeswettbewerbs heisst (www.loq.nrw.de). Die vier jungen Musikerinnen konnten sich nicht nur über eine Urkunde, sondern auch über einen Gutschein über 100,- Euro freuen. Das hatten sie sich auch verdient, denn anders als in den Jahren zuvor mussten die Schülerinnen sehr selbständig lernen, was die Platzierung vielleicht noch wertvoller erscheinen lässt.