Am Freitag, den 04.Oktober 2019 fand ab 10:30 Uhr der traditionelle Herbst- und Sponsorlauf des Burgau-Gymnasiums Düren im Burgauer-Wald statt. Nach regen Diskussionen über das unbeständige Wetter, stand dann doch für alle fest: »Wir laufen für uns und den guten Zweck!«

Neben dem Sponsoringgedanken stand wieder der sportliche Aspekt stark im Vordergrund. Alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-9 sowie der Jahrgangsstufen der EF und der Q1 drehten gemeinsam ihre Runden am direkt an der Schule angrenzenden Wald. Dabei galt es wie üblich bis zu zwölf Mal eine 1-km-Runde zu absolvieren. Für jede absolvierte Runde sammelten die Schülerinnen und Schüler des Burgau-Gymnasiums so Geld für einen guten Zweck. Die Sponsoren für die gelaufenen Runden wurden zuvor in der Familie, im Freundes- und Bekanntenkreis gesucht. Neben der Motivation mit seiner eigenen Leistung etwas Gutes zu tun, konnte die Fachschaft Sport den Lauf ebenso wieder dazu nutzen, die im Kernlehrplan für die Sekundarstufe I geforderten Ausdauerleistungen und den Leistungsnachweis »Ausdauerleistung Oberstufe« zu überprüfen.

Trotz des Regens waren die Schülerinnen und Schüler motiviert, ihre Runden zu absolvieren und somit zur guten Laune auf dem Rundkurs beizutragen.

Der Erlös des Sponsorlaufes wird auch in diesem Jahr wieder aufgeteilt. Ein Teil des Geldes verbleibt in der Schule und wird für neue Anschaffungen für die Schülerinnen und Schüler verwendet, während der andere Teil des Geldes an »Mission Herzrasen« gespendet wird.