Thema des Projektes:

Bau eines Luftkissenfahrzeugs

Kosten:

ca. 8 €

Anzahl SchülerInnen:

max. 10

Altersstufen: 

Klasse 6

Kurzbeschreibung: 

Jeder baut sein eigenes Luftkissenfahrzeug, das über einen Elektromotor mit Propeller angetrieben wird.

Es kann über dem Boden oder über dem Wasser schweben.

 

Thema des Projektes:

Skateboardkurs und Skatevideo

Kosten:

keine

Anzahl SchülerInnen:

max. 20

Altersstufen: 

alle

Kurzbeschreibung: 

Das Projekt richtet sich an Skateboardanfänger und Fortgeschrittene (auch BMX, Scooter). Zum Einen werden im Rahmen eines Anfängerkurses Grundlagen des Skateboardfahrens gelernt. Zum Anderen soll während des Kurses ein Skatevideo gedreht werden, in welchem jede/jeder Teilnehmer einen eigenen Part bekommt.

Voraussetzungen für die Teilnahme ist eine adäquate Schutzkleidung (Helm, Gelenkschoner) und ein Skateboard/BMX/Scooter sowie eine Kamera bzw. aufnahmefähiges Handy :-)
Sollte dies nicht möglich sein, kann eventuell ein Leihboard bereitgestellt werden.

Thema des Projektes:

Nistkästen bauen

Kosten:

ca. 5€

Anzahl SchülerInnen:

max. 10

Altersstufen: 

Klassen 6-7

Kurzbeschreibung: 

In Zusammenarbeit mit der Biologischen Station Nideggen sollen die Nistkästen gebastelt und auf dem Schulgelände (Bäume/Wände) angebracht werden.

 

Thema des Projektes:

Hörspielproduktion: Luther

Kosten:

keine

Anzahl SchülerInnen:

max. 20

Altersstufen: 

alle

Kurzbeschreibung: 

Wir produzieren unser eigenes digitales Hörspiel basierend auf der Figur Martin Luther. Die Produktion kann am Ende auf CD gebrannt und verkauft werden. Der Erlös kann dem Förderverein zur Verfügung gestellt werden.

Thema des Projektes:

Sport trifft Alltag

Kosten:

ca. 2-3€

Anzahl SchülerInnen:

max. 20

Altersstufen: 

ab Klasse 8

Kurzbeschreibung: 

Bei diesem Projekt sollen Fotos entstehen, die eine klassische sportliche Bewegung (Kugelstoßen, Kraulschwimmen) aus ihrem normierten Bewegungsfeld herausholt und in den Alltag setzt (z.B. Supermarkt, öffentliche Verkehrsmittel). Somit soll eine neue Sicht auf die sonst so klar strukturierten und bekannten Bewegungen geschaffen werden. In Kleingruppen (2-3 SuS) soll so eine künstlerische Fotografie entstehen. Diese werden dann als Foto ausgedruckt und in einer kleinen Galerie präsentiert.