Drucken
Kategorie: Konzerte

Für die Burgau-Gemeinde gab es am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien eine Überraschung: ein unangekündigtes Open-Air-Konzert der Bläserklasse. Die Teilnehmenden des Kooperationsprojekts mit der Musikschule Düren hatten dazu mit ihrem Lehrer Herrn Reinkober verschiedene Weihnachtslieder eingeübt und präsentierten diese nun in der Pause auf dem Schulhof.

Zum Vortrag gebracht von den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 6, 7 und 8 wurden die Weihnachtslieder »Kling Glöckchen« und – passend zur pandemischen Lage – »Was soll es bedeuten?«. Unter diesen coronakonformen Bedingungen spielte die Jahrgangsstufe 7 zusätzlich »Morgen kommt der Weihnachtsmann« und die Jahrgangsstufe 8 »Hark The Herold!«

Für die übrigen Burgauerinnen und Burgauer sowie die Lehrerschaft war dieses musikalisch-weihnachtliche Konzert eine schöne und gelungene Überraschung, auf deren Wiederholung sich alle bereits jetzt freuen.