Drucken
Kategorie: Schulprofil

abi

Nach erfolgreich durchlaufener Mittelstufe schließt sich die dreijährige gymnasiale Oberstufe an, die mit der Allgemeinen Hochschulreife, dem Abitur, endet. Der bisherige Klassenverband wird durch ein Kurssystem ersetzt. Wissenschaftsorientierte Formen selbstständigen Arbeitens und Lernens gewinnen mehr und mehr an Bedeutung.

Neben dem Abitur bietet das Burgau das deutsche Abitur mit bilingualem Vermerk sowie das Doppelabitur AbiBac an: deutsches Abitur und französisches Baccalauréat. Letzteres ist in Frankreich ein offiziell anerkannter staatlicher Schulabschluss.

Der Abschluss wird dabei sowohl in Frankreich als auch in Deutschland vollständig anerkannt.

Besonderen Wert legen wir an unserer Schule auf die individuelle Planung der Schullaufbahnen, um die Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler unter Beachtung der Pflichtbedingungen und der schulischen Angebote optimal zu entwickeln. Von zentraler Bedeutung sind daher die Beratungsgespräche mit dem Oberstufenteam, die die Laufbahnwünsche mit der Ausbildungs- und Prüfungsordnung abgleichen und überprüfen. Neben den traditionellen Fächern wie Deutsch, Mathematik oder Englisch bieten wir in der Oberstufe eine ganze Reihe weiterer Fächer wie Informatik, Sozialwissenschaften, Pädagogik und Spanisch an. Selbstverständlich kann man bei uns auch das Latinum erwerben. Großer Beliebtheit erfreut sich auch der regelmäßig stattfindende Sport-Leistungskurs.

Das Burgau-Gymnasium ist ein fester Partner der Kooperation der Dürener Gymnasien. So ist es uns möglich, nahezu jeden Laufbahnwunsch der Schülerinnen und Schüler zu realisieren.

Regelmäßig kommen viele Schülerinnen und Schüler von den Realschulen zu uns, um am Burgau-Gymnasium ihre Schullaufbahn fortzusetzen und das Abitur abzulegen. Eine Aufnahme ist möglich, wenn am Ende der Jahrgangsstufe 10 der Qualifikationsvermerk erreicht wird.

Zu Beginn eines jeden Kalenderjahres gibt es für alle interessierten Eltern und Schülerinnen und Schüler eine spezielle Veranstaltung, die über die gymnasiale Oberstufe informiert.