Drucken
Kategorie: Klassenfahrten, Wandertage, Exkursionen

Am 25.05.2022 hatten wir, die 9c, die Chance gemeinsam mit der 7b und 7c Paris zu erkunden. Um möglichst viel Zeit zur Verfügung zu haben, wollten wir bereits um drei Uhr in der Früh nach Paris aufbrechen. Dort angekommen mussten viele von uns die erste Challenge auf sich nehmen und nach einer Toilette fragen – natürlich auf Französisch.

Als dies erfolgreich geschafft war, ging es weiter. Unsere Klasse wurde von unserer Klassenlehrerin, Frau Crone, wie auch von Frau Glund begleitet, die uns den kompletten Tag durch Paris geführt haben und natürlich auch darauf geachtet haben, dass unsere Schrittzähler nicht zu kurz kommen.

Von der Sacré-Cœur zum Place de Bastille, vorbei am Pariser Rathaus zur Notre-Dame und anschließend zum Louvre. Von dort aus mussten wir selbstständig in kleinen Gruppen den Weg zur wohl berühmtesten Sehenswürdigkeit finden – dem Eiffelturm, oder wie die Franzosen sagen: »Tour Eiffel«.

Nach diesem spannendem Tag mit perfektem blauen Himmel fiel uns das Schlafen im Bus nicht schwer. Wir sind natürlich alle wieder vollzählig und gesund um ca. zwei Uhr morgens in Düren angekommen.

Leonie-Sophie Göbbert und Nicolas Himmler, 9c

paris2