Was wäre Schule ohne Klassen- und Kursfahrten, ohne Wandertage und Exkursionen? Eine Auswahl aktueller Berichte findet sich unten.

... Ihr wollt wissen, wo dieses Foto aufgenommen wurde und wo wir waren? Dann hört euch die Aufnahme an!

 Viele Spaß, eure Klassen 7b und 7c mit Frau Mäsch-Donike und Frau Tasdelen.

Am 25.05.2022 hatten wir, die 9c, die Chance gemeinsam mit der 7b und 7c Paris zu erkunden. Um möglichst viel Zeit zur Verfügung zu haben, wollten wir bereits um drei Uhr in der Früh nach Paris aufbrechen. Dort angekommen mussten viele von uns die erste Challenge auf sich nehmen und nach einer Toilette fragen – natürlich auf Französisch.

Am frühen Morgen des 19.05.2022 traf sich unsere Klasse (9D) am Dürener Hauptbahnhof mit Frau Mäsch-Donike und Herrn May, um gemeinsam zum Jugendfilmfest Cinéfête nach Köln zu fahren. Im Rahmen des Französischunterrichts beschäftigt sich unsere Klasse gerade mit dem Westafrikanischen Land Senegal, sodass der Film, den wir uns aus dem Festivalprogramm ausgesucht hatten, perfekt zu unserem Unterricht passte.

Die ukrainischen Schülerinnen und Schüler der Internationalen Vorbereitungsklasse (IVK) besuchten am Dienstag, den 31.Mai 2022 das Kino Lumen in Düren, das uns großzügigerweise den Eintritt für alle erlassen hat. (Einen herzlichen Dank an dieser Stelle noch einmal!). Zusätzlich zum freien Eintritt ermöglichte uns der Förderverein der Schule weitere Vorzüge: Es gab Popcorn und ein Freigetränk für alle. Darüber haben sich alle natürlich seeeeehr gefreut!!!

Am Mittwoch dem 16. März 2022 haben wir, die Klassen 7b und 7c, einen Ausflug nach Köln gemacht. Es handelte sich um einen Workshop als Grundlage für die Opernaufführung »Carmen«, die wir uns mit unserer Musiklehrerin Frau Mäsch-Donike und unserer Französischlehrerin Frau Tasdelen bald im Staatenhaus anhören werden.