Das Burgau-Gymnasium hat einen neuen ungewöhnlichen Unterrichtsraum hinzu gewonnen: Ein »Grünes Klassenzimmer« mit im Halbrund angeordneten zweireihigen rustikalen Steinbänken und gespendeten Sitzkissen sowie einem steinernen »Katheder« für die Lehrerin oder den Lehrer. Die Initiative dafür ging von der Schule aus. Viele haben mitgeholfen, die Idee in die Tat umzusetzen.

Was machen die Schüler*innen während des Jugendkongresses? Weitere Eindrücke finden sich in der Galerie hinter dem Weiterlesen-Link.

Auch die Medien haben den JUKO für sich entdeckt. Ob Fernsehen, Printmedien, Radio oder Social Media – wir sind zu sehen, zu lesen und zu hören. So geht unsere Botschaft von einem Europa der Jugend und des Miteinander in die Welt!

Statt nur daran vorbei, konnten wir diese Woche mitten hinein in die vielfältige Dürener Industrielandschaft und bei Unternehmen wie Kanzan, Gebrüder Kufferath Düren (GKD), der Niederauer Mühle, Gissler & Pass sowie Schoellershammer hinter die Fabrikmauern blicken und wissen nun:

Der Jugendkongress 2019 hat begonnen! Etwa 1500 Schüler*innen aus Deutschland, Frankreich, Polen und der Ukraine haben mit einer Großveranstaltung im Haus der Stadt die 5tägige Großveranstaltung offiziell eröffnet. Bürgermeister Paul Larue glänzte mit umfangreichen Kenntnissen der französischen Sprache, auch die Schüler*innen verstanden sich auf Anhieb, so dass schon unmittelbar im Anschluss an den Auftakt erste persönliche Kontakte geknüpft werden konnten.

Der erste Schultag an einer neuen Schule ist immer ein ganz besonderer Tag, der Anlass zu vielen Hoffnungen, aber auch Fragen gibt: Wie wird die neue Schule sein? Wie die Mitschüler*innen und Lehrer*innen? Werde ich neue Freund*innen finden, werde ich an der Schule glücklich sein? Und was ist, wenn es mal nicht so rund läuft? Wer steht dann an meiner Seite?

Zum Abschluss des Schuljahres hat der Philosophie-Kurs der 6. Klassen des Burgau-Gymnasiums unter Leitung ihres Lehrers Andreas Schebesta eine Pfandraisingaktion zugunsten des UNICEF-Projektes für sauberes Trinkwasser durchgeführt. Die Schülerinnen und Schüler haben in der Zeit vom 1. bis 4.Juli 2019 die Summe von 100,52€ eingenommen.

Wir wollen »Fairtrade-School« werden!

Um Teil der Kampagne »Fair Trade-Schools« zu werden, brauchen wir Ihre und Eure Unterstützung: Wir suchen für unser Team interessierte Schülerinnen und Schüler und Eltern. Ein erstes Planungsplanungstreffen wird am Dienstag, 02.07.2019, um 18:30h im Raum 020 stattfinden. Ihr seid herzlich eingeladen.

Bei weiteren Fragen melden Sie sich/meldet Euch gerne bei CRO/GOE.

Beim Schülerzeitungswettbewerb der Sparkasse Düren hat das Team des Burgau-Blogs auch in diesem Jahr wieder den 1. Preis in der Kategorie »Online-Schülerzeitung« belegt. Wie bereits in den letzten Jahren darf sich auch dieses Jahr die überregionale Platzierung sehen lassen. So erreichte das Team, an dem Schülerinnen und Schüler aus allen Altersgruppen von der 5 bis zur Q1 mitwirken, den 8. Platz.

Selbst eine Anreise aus Passau war dem ehemaligen Burgaulehrer Manfred Rogge nicht zu weit, um noch einmal das alte Gymnasium und die Ex-Kolleginnen und Kollegen zu sehen. Vierzig ehemalige Lehrer trafen sich am 13. Mai in ihrer alten Schule, und alle genossen es sichtlich.