Drucken
Kategorie: Aktuelles

Die Vision lautet: »Eine (Musik)Schule für alle. Musikschulen und Allgemeinbildende Schulen agieren gemeinsam, Hand in Hand, als gleichberechtigte Kooperationspartner«. Um dies in unserer komplexen Bildungslandschaft erfolgreich umzusetzen zu können, bedarf es zentraler Schnittstellen, die beide Institutionen kennen und verstehen.

Die Aufgabe der in diesem Sinne auszubildenden Personen ist es, gemeinsam, zum Mehrwert aller, als Musikkoordinatoren musikalische Bildungswege neu zu denken und zu entwickeln. Christian Reinkober vom Burgau-Gymnasium und Renold Quade von der Musikschule Düren hatten sich zu diesem Zwecke auf den Weg gemacht und sind nun an der Hochschule für Musik und Tanz Köln als zertifizierte »Mukos« ausgezeichnet worden.

Besonders hervorgetan hat sich die Kooperation der beiden Kollegen und Institutionen mit der Entwicklung von Musizier- und Lehrkonzepten im Bläserbereich, die zukünftig bereits angedacht sind, auch landesweite Orientierung zu geben.

Prof. Ursula Schmidt-Laukamp und Stephanie Buyken-Hölker vom EMSA-Musikzentrum beglückwünschten die beiden bei der Zertifikatsübergabe. Sie freuen sich auf die zukünftige innovative Zusammenarbeit mit ihren neuen EMSA-Kollegen, die sicher nicht nur für ihre Schulstandorte Erlebbares, Bewährtes, Neues, Intensiviertes und Nachhaltiges vorantreiben werden.