Drucken
Kategorie: Aktuelles

Ein leerer Schulhof – das war der Empfang für unseren Schulleiter an seinem letzten Arbeitstag …doch ganz leer? – Nein, die Ruhe war trügerisch, denn auf Knopfdruck kamen alle Schülerinnen und Schüler sowie das gesamte Kollegium aus den Verstecken angerannt und gestalteten einen Flashmob-Tanz, gefolgt von einem Segenslied und der Übergabe von Geschenken und Ballons. So verabschiedete sich unsere gesamte Schulgemeinde von unserem Dr. Arno Schneider.

Ob Deutsch-Französisches Jugendtreffen oder Tablet-Einführung – nach sieben Jahren als unser Schulleiter folgte in unserer Aula noch der offizielle Teil der Verabschiedung mit Reden, Gesangs- und Musikbeiträgen aus Schüler- und Lehrerschaft.

Seit 2014 hat Dr. Arno Schneider als Schulleiter unser Burgau-Gymnasium durch seine engagierte und visionäre Art geprägt und fit gemacht für das digitale Lernen. Die Zeit des Corona-bedingten Distanzunterrichts war Motivation, alle unsere Schülerinnen und Schüler noch in diesem Jahr mit Tablets auszustatten. Besonders wichtig war und ist es uns dabei, sozial schwächere Familien finanziell zu unterstützen, damit kein Kind zurückbleibt.

Ein weiteres Highlight war die Gestaltung des Deutsch-Französischen Jugendkongresses 2019, auf den wir alle gerne und mit tollen Erinnerungen zurückblicken.

Vielen Dank für die sieben gemeinsamen Jahre und alles Gute für Ihre Zeit nach dem Burgau!

Machen Sie’s gut, Herr Schneider!

Die Burgau-Schulgemeinde