Drucken
Kategorie: Aktuelles

Am Mittwoch 11. November hat jede Klasse der Jahrgangsstufe 5 vor dem Schulleiter ein Martinslied gesungen, was zuvor in der Chorstunde geübt worden ist. Singen auf Abstand und mit Maske ist für alle zur Selbstverständlichkeit geworden.

Zur Belohnung erhielten alle Schülerinnen und Schüler einen Weckmann vom Schulleiter. Unter Beachtung der Corona-Regeln konnte so eine schöne Tradition am Burgau-Gymnasium fortgesetzt werden.

R. Unger, Fachschaft Musik