Drucken
Kategorie: Aktuelles

Die Gewinnerin des diesjährigen innerschulischen Lesewettbewerbes heißt Natalie Buchna und kommt aus der 6d. Am Nikolaustag setzte sie sich gegen die Sieger aus den anderen 6.Klassen, Nike Hauser (6a), Leon Jovanovic (6b) und Tabea Dirksen (6c), mit knappem Vorsprung durch. Sie überzeugte die Jury, bestehend aus vier Deutschkolleginnen, mit einem sehr klaren und flüssigen Vortrag.

Gelesen wurde sowohl aus einem selbst gewählten Buch als auch aus dem von der Jury ausgesuchten Klassiker »Momo« von Michael Ende. Die Lesequalität war bei allen Teilnehmern erfreulich gut. Alle vier Klassensieger durften sich anschließend von einem reich gedeckten Büchertisch jeweils ein Buch aussuchen. Die Schulsiegerin erhielt dann noch ein weiteres Buch und bekam vom Schulleiter eine Urkunde überreicht.

Natalie Buchna vertritt nun am 22.Januar 2020 unsere Schule beim Regionalentscheid für den Kreis Düren-Süd.