Drucken
Kategorie: Aktuelles

Voller Stolz kann das Burgau-Gymnasium verkünden, dass 11 Schülerinnen und 9 Schüler der internationalen Vorbereitungsklasse das Deutsche Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz erhalten haben. Das Deutsche Sprachdiplom ist eine standardisierte Zertifikatsprüfung auf dem Niveau A2/B1 und dient als Maßnahme der Erstintegration für neu zugewanderte Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 13 bis 25 Jahren.

Um dieses Diplom zu erwerben, mussten die Schülerinnen und Schüler umfangreiche Kompetenzen in den Bereichen Lesen, Hörverstehen sowie mündlicher und schriftlicher Kommunikation vorweisen und wurden nach den Kriterien des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens bewertet.

Das Burgau-Gymnasium gehört in Nordrhein-Westfalen zu einer der rund 60 Schulen, die diese Sprachprüfung durchführt.

Am letzten Schultag vor den Sommerferien wurden den erfolgreichen Schülerinnen und Schülern die Sprachdiplome durch die Schulleitung, Herrn Fischer, Leiter des kommunalen Integrationszentrums Düren, und Frau Gilliam verliehen