Drucken
Kategorie: Aktuelles

edr 1

Wir, 3 Schülerinnen der EF (Jana Oepen, Sarah Krug und Kim Steffens), durften am 27.04.2015 den EDR – den Ersten Dürener Rundfunkverein – besuchen. Der EDR hatte uns, Herrn Ehrhardt und Herrn Dr. Schneider zu einem Interview bezüglich des bilingualen Zweiges eingeladen.

Um halb 7 trafen wir uns in Düren und bekamen einen kleinen Einblick in die Radiowelt. Ein Mann des EDR-Teams hat uns eine kleine Tour durch das Studio gegeben und uns einiges über das Tonstudio erzählt. Er erläuterte uns, wie der Abend nun weitergeht, während ein anderer Mann den Plan zusammenstellte, der genau besagt, wann ein kleines Interview stattfindet und wann Musik gespielt wird.

Der Moderator interviewte erst Herrn Ehrhardt und Herrn Dr. Schneider. Sie wurden dem Publikum vorgestellt. Danach waren wir Schülerinnen dran. Wir mussten Fragen beantworten wie z.B. warum wir den bilingualen Zweig gewählt haben und ob wir später in Frankreich, Kanada oder Afrika arbeiten wollen. Insgesamt dauerte diese Runde drei Minuten. Danach waren wieder unsere Lehrer für drei Minuten an der Reihe. So ging das etwa zwei bis dreiMal. Wir sprachen unter anderem über DELF, den »Prix des lycéens allemands« und das Erasmus Projekt.

Alles in allem war es eine sehr schöne Erfahrung zu sehen, wie es beim Radio abläuft und vor allem selbst interviewt zu werden. Wir freuen uns sehr darauf, wenn unser Interview am 21.05.2015 um 21:04 Uhr auf Radio Rur abgespielt wird.

edr 3

Sarah und Kim