Seit Montag, den 03. April 2017, können die Schülerinnen und Schüler des Burgau-Gymnasiums während der Mittagspause noch besser spielen. 

Denn von den bei der letztjährigen Sparda-Spendenwahl gewonnenen 2.000 Euro wurden einige neue Outdoor-Spielgeräte angeschafft. Vor einem knappen Jahr hatte das Burgau-Gymnasium dank der großen Unterstützung durch die Schülerinnen und Schüler, die Eltern, Verwandten und Freunde sowie das Lehrerkollegium einen hervorragenden 15. Platz unter den rund 150 teilnehmenden Schulen der entsprechenden Größenordnung belegt.

Dieser Erfolg zahlt sich nun für die Schülerinnen und Schüler der Schule aus, die montags bis donnerstags zwischen 13.10 Uhr und 13.40 Uhr im Fahrradkeller Spielgeräte ausleihen können.

Das Burgau-Gymnasium wünscht viel Spaß beim Spielen!