Die Berufsberatung unterstützt dich bei deiner Studien- und Berufswahl, während deiner Ausbildung und am Anfang deines Erwerbslebens. In einem persönlichen Beratungsgespräch kannst du wichtige Fragen zu deiner beruflichen Zukunft klären.

Für Schüler*innen der EP, Q1 und Q2 gibt es folgende Kurztermine zur Berufs- und Studienwahl:

Der Sponsorlauf findet auch in diesem Jahr pandemiebedingt in den einzelnen Klassen bzw. Kursen statt und leider nicht als Aktion der gesamten Schule. Da die Planungen dazu bereits vor Wochen gestartet sind und zum damaligen Zeitpunkt noch nicht sicher absehbar war, ob und wie eine Veranstaltung wie der Sponsorlauf stattfinden kann, hat sich die Fachschaft Sport für die planbare, klassen- bzw. kursinterne Variante entschieden, die eine Durchführung sicherstellt.

Die erlaufenen Spendengelder werden dieses Jahr auf den Förderverein und ein Klimaprojekt aufgeteilt.

»Il est grand temps de rallumer les étoiles«, zu Deutsch: »Es ist Zeit die Sterne wieder strahlen zu lassen«, sagte einmal Guillaume Apollinaire, ein berühmter französischer Dichter. Um die Welt der Gedichte näher an ihren Französisch-Leistungskurs heranzubringen, behandelte Frau Glund mit uns im Unterricht einige berühmte französische Gedichte.

Das grüne Klassenzimmer ist um einen Hingucker reicher: Unser bisher liebevoll »Breuers Häuschen« genanntes Gartenhaus erstrahlt in neuem Glanz. Durch die Initiative des Fördervereins unter der Regie von Frau Cremer und vielen helfenden Händen von Eltern- und Schülerseite ist es in den letzten Wochen renoviert worden. Das in die Jahre gekommene Gartenhaus wurde zunächst von einer Schreinerfirma an den notwendigen Stellen repariert und abgedichtet, anschließend wurde der Pinsel geschwungen.

Auch in diesem Jahr haben wieder dreizehn Schülerinnen und Schüler das Abibac am Burgau-Gymnasium mit hervorragenden Ergebnissen absolviert. Neben dem deutschen Abitur erlangen sie damit gleichzeitig das vollwertige französische Abitur, das baccalauréat. Das endgültige Zeugnis wurde ihnen heute von Herrn Dr. Heidbüchel im grünen Klassenzimmer überreicht.

Ein leerer Schulhof – das war der Empfang für unseren Schulleiter an seinem letzten Arbeitstag …doch ganz leer? – Nein, die Ruhe war trügerisch, denn auf Knopfdruck kamen alle Schülerinnen und Schüler sowie das gesamte Kollegium aus den Verstecken angerannt und gestalteten einen Flashmob-Tanz, gefolgt von einem Segenslied und der Übergabe von Geschenken und Ballons. So verabschiedete sich unsere gesamte Schulgemeinde von unserem Dr. Arno Schneider.

Rollenspiele und weitere Formen des dialogischen Sprechens gehören in der Regel zum Französischunterricht dazu. In der Pandemiezeit und dem damit einhergehenden Distanzunterricht war die Umsetzung dieser kreativen und vor allem aus Schüler*innensicht bevorzugten Methoden nicht immer einfach. Die bilinguale Klasse 5b von Frau Glund hat in dieser Zeit viele digitale Tools genutzt, um diese Methoden trotzdem durchführen zu können. Dabei wurden Rollenspiele zum Thema À la buvette [Am Getränkestand] oder Parler d’un film [Über deinen Film sprechen] in Form eines Videos oder Sprachmemos aufgezeichnet.

Bekanntgabe der schriftlichen Abiturergebnisse und
Festlegung der Pflichtprüfungen im 1. bis 3. Abiturfach:

Dienstag, 01.06.2020, Raum 30

8.00 Uhr bis 09.30 Uhr A bis L….

09.45 Uhr bis 12.00 Uhr M…bis Z

 

Ich darf alle Schülerinnen und Schüler um pünktliches Erscheinen bitten. Da es sich um Einzelberatungen handelt, können sich die Zeiten sowohl nach vorne als auch nach hinten verschieben!

Meldungen zu mündlichen Abiturprüfungen 1. bis 3. Fach sowie Festlegung der Reihenfolge der Prüfungen bis spätestens:
Freitag, 04.06.2021 12.00 Uhr bei H. Ilbertz (Raum 30) oder im Sekretariat der Schule!

Diese Frist ist bindend. Spätere Meldungen werden nicht mehr berücksichtigt!

Eine Anmeldung zu einer mündlichen Abiturprüfung ist bindend und kann nicht mehr zurückgenommen werden!

Ich mache noch einmal darauf aufmerksam, dass alle Schulbücher abzugeben sind insbesondere auch die Bücher, die bei den Koop-Schulen ausgeliehen wurden.

H. Ilbertz
(Oberstufenkoordinator)