Am diesjährigen Sprachenwettbewerb Französisch vom ROTARY-Club Düren haben elf Schüler und Schülerinnen des Burgau-Gymnasiums mit sehr guten Französischkenntnissen teilgenommen. Bereits am 8. März verfassten alle Teilnehmer eine kreative schriftliche Arbeit zu aktuellen Themen in fünf unterschiedlichen Niveaus.

 

Die Siegerehrung  und Abschlussveranstaltung des Sprachenwettbewerbes fand letzte Woche Freitag, den 22. April 2016 im Rahmen eines Begegnungstages mit belgischen Schülerinnen und Schülern statt.

Das Burgau-Gymnasium konnte große Erfolge erzielen!

rotary16 2Im Niveau 5 belegten die Schülerinnen (alle Q1) folgende Plätze:

1. Platz: Chantal Bindrich
2. Platz:  Laura Bosch
3. Platz: Annick Aderhold

Im Niveau 1 erzielten die Schülerinnen (8b) folgende Plätze:

1. Platz: Lilli-Sophie Klein
3. Platz: Kim-Sarah Kurth

Die Fachschaft Französisch gratuliert den Siegerinnen, die Geldpreise erhielten. 

An dem Sprachenwettbewerb haben vom Burgau-Gymnasium außerdem noch teilgenommen: Pauline Blind, Hanna Certa, Rebecca Commerscheidt, Rebecca Pottkämper (alle 8b) sowie Sarah Krug und Jacob Odenthal (Q1). Sie erhielten für ihre Teilnahme eine Urkunde.

Die Abschlussveranstaltung, zu der alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingeladen waren, begann mit einer Museumsführung im Stadtmuseum Düren in deutscher und französischer Sprache. Anschließend ging es für beide Gruppen gemeinsam mit dem Bus zum Tagebau Hambach. Mit geländegängigen Kleinbussen konnte die Gruppe direkt in den Tagebau reinfahren und diesen mitsamt der imposanten Braunkohlebagger besichtigen. Das leckere Mittagessen und die Siegerehrung fanden im Restaurant der Arena Kreis Düren statt.

E. Lange

rotary16 1