Drucken
Kategorie: Sport/Wettkämpfe

Das Burgau-Gymnasium konnte auch in diesem Jahr wieder mit einer Vielzahl von Schülerinnen und Schülern an den Kreismeisterschaften im Schwimmen teilnehmen und einige Erfolge verbuchen. Am Dienstag, dem 12.03.2019, fanden die Einzelwettkämpfe im Jesuitenhof in Düren statt, exakt zwei Wochen später an gleicher Stelle die Mannschaftswettkämpfe.

Bei den Einzelwettkämpfen gingen für das Burgau-Gymnasium folgende Schülerinnen und Schüler an den Start:

Nike Hauser, Franziska Schönau, Anne Kümper, Charlotte Schönau, Yara Junggeburth, Vivien Reitz, Tabea Carstens, Hanna Vermeegen, Celina Gaspers, Mathilde Lyncker, Philipp Pesterew, Bruno Schmühl, Jonas Paysan, Finn Donath, Niels Schumacher, Felix Richter, Laurin Schumacher, Philipp Mertens, Andrès Romero-Valle.

Folgende Schülerinnen und Schüler konnten dabei den Titel des Kreismeisters erringen:

Yara Junggeburth (100m Freistil und 100m Rücken), Hanna Vermeegen (50m Brust), Tabea Carstens (100m Rücken), Bruno Schmühl (50m Freistil und 50m Rücken), Philipp Pesterew (50m Brust).

In den Mannschaftswettkämpfen, bei denen in verschiedenen Staffeln unterschiedliche Aufgaben zu bewältigen sind (z.B. Koordinationsschwimmen oder Beinstaffel), konnten sowohl die Mädchen als auch die Jungen in beiden Altersklassen einen starken zweiten Platz im Gesamtergebnis erzielen und sich somit Vize-Kreismeister nennen. Für das Burgau-Gymnasium an den Mannschaftswettkämpfen teilgenommen haben:

Tabea Carstens, Vivien Reitz, Kim Kurth, Celina Gaspers, Charlotte Schönau, Sophia Schartmann, Viktoria Stollenwerk, Mathilde Lyncker, Hannah Schönau, Lilli Pohl, Jule Derichs, Lotta Gerards, Nike Hauser, Laura Heidersdorf, Yara Junggeburth, Anne Kümper, Leonie Reiß, Franziska Schönau, Luca Bergstreiser, Miroslav Dydyuk, Mikhael Ivanov, Philip Pesterev, Bruno Schmül, Phil Schulze, Jannik Wisotzki, Jonas Floß, Niko Mertens, Max Scharf, Niels Schumacher, Fynn Ziegler, Finn Donath, Felix Richter, Laurin Schumacher, Lars Ulrich, Aaron Zwinge, Raphael Prickartz.